SebnitzerMTB-Cup

Streckenverlauf

Gefahren wird auf einer ca. 0,5 km langen Startrunde danach folgt die 16,5 km langen Marathon-Runde, die sowohl aus Wald- und Forstwegen sowie Singletrails besteht. Pro Runde werden 420 Hm im Anstieg zurückgelegt.

Die Strecke ist abwechslungsreich und besteht aus einer technisch leicht entschärften und um marathontypische Anteile verlängerten Version unseres traditionellen XC-Kurses. Bei normalen konditionellen und fahrtechnischen Fähigkeiten sowie trockenen Bedingungen ist sie fast komplett fahrbar. Der Rundkurs ist schnell aber konditionell anspruchsvoll.

Die Strecke ist mittels Absperrband und gelben Richtungspfeilschildern mit der Kennzeichnung SMC (Sebnitzer MTB Cup) markiert.

An Kreuzungen sind nach Notwendigkeit Ordner eingesetzt. Deren Weisungen ist Folge zu leisten.

Auf der Runde ist bei der Hälfte der Strecke eine Streckenverpflegungsstelle mit Wasser, Früchten und Müsliriegeln/Waffeln eingerichtet.

Der Rundenübergang ist etwa 300 m vom Start/Zielbereich entfernt und ist von dort gut zu erreichen.

Gefördert durch den Freistaat Sachsen Impressum / Datenschutz